HOME > Produkte > Embedded Module > i.MX6 SBC > i.MX6 UL (SoM) 

i.MX6 UL (SoM)

RECHENLEISTUNG, KOMMUNIKATION UND GRAFIK AUF 25 MM X 25 MM
KOMPLEXER APPLIKATIONSPROZESSOR SO EINFACH WIE EIN MICROCONTROLLER!

Das Internet der Dinge (IoT) erfordert immer kleinere, leistungsfähigere und trotzdem kostengünstige Controller-Lösungen mit hohen Anforderungen an Rechenleistung, Schnittstellenvielfalt und Treiberunterstützung.

Die Microprozessorfamilie i.MX6 ist im unteren Preissegment um die Ultralite-Derivate erweitert worden. Zum Preis eines Microcontrollers erhält man nun einen leistungsfähigen Applikationsprozessor, der neben einem Cortex A7-Core, einer Taktfrequenz von 528 MHz eine variabel konfigurierbare Schnittstellenlandschaft mitbringt.

Das exceet SoM im Briefmarkenformat ermöglicht nun, komplexe Rechenleistung mit einfach realisierbaren und kostengünstigen Baseboards zu kombinieren. So entstehen in kürzester Zeit ausgereifte, industrietaugliche Lösungen mit langfristig verfügbaren Prozessormodulen.

Automation

Eigenschaften

  • Embedded Application- und Control-Prozessor
  • Modul mit Cortex-A7 Architektur, RAM und Flash, Ethernet und seriellen Schnittstellen, GPIOs sowie I²C und SPI und LCD-Interface
  • Vorinstalliertes Embedded Linux Betriebssystem mit allen Treibern für Kommunikations- und LCD/Touch- Interfaces
  • Mit CODESYS V3 lieferbar

Kundenvorteile

Kundenvorteile

  • Komplexe Prozessorlösungen schnell und einfach realisierbar
  • Günstige Lösungen ab 2-Lagen-Baseboard möglich
  • Kein spezielles Layout-Know how für DDR3 RAM Anbindung notwendig
  • Kurze Time-to-market
  • Nur eine Versorgungsspannung (3,3V) notwendig


Technische Daten
Sichern Sie sich Ihr Eva-Board

Deutschland:

Jochen Gimple

+49 7022 / 4057-0
 jochen.gimple(at)exceet.de

Österreich:

Wolfgang Unterlerchner

+43 5373 43143-0
 wolfgang.unterlerchner(at)exceet.at

Anwendungen

  • Industrie
  • Medizintechnik
  • Kommunikation
  • IoT
  • M2M
  • Gleichbleibendes Prozessor-Modul für
    variantenreiche Baseboard-Familien
  • Anwendungen auf kleinstem Bauraum