HOME > Leistungen > Entwicklung > Eingabesysteme > Touch Screens > Optischer Touch 

Optischer Touch

Bei einem so genannten optischen Touch kommen Infrarotstrahlen zum Einsatz. Die Veränderung bzw. Unterbrechung der Infrarotstrahlen, z.B. durch eine Hand, erzeugt ein entsprechendes Signal für die Steuerung. Optische Touches benötigen aufgrund der eingesetzten Technologie relativ viel Platz an der Oberfläche. Somit ist diese Art von Eingabesystem nur für großflächige Eingabesysteme geeignet. Man nutzt diese Lösung daher oft für interaktive Wegweiser und andere große Aufsteller, bei denen der Anwender durch Handbewegungen über der Eingabefläche die Infrarotstrahlen beeinflusst und das Gerät steuert.

Der optische Touch kann nur bedingt gegen äußere Einflüsse, wie z.B. Feuchtigkeit, geschützt werden und ist daher für den Einsatz im Freien ungeeignet. Für sehr großflächige Eingabesysteme ist der optische Touch jedoch häufig die einzige preislich attraktive Alternative gegenüber anderen Eingabesystemen.


Typische Einsatzbereiche

  • Interaktive Wegweiser in Einkaufszentren

Kontakt

Deutschland:

Jochen Gimple

+49 7022 / 4057-0
 jochen.gimple(at)exceet.de

Österreich:

Wolfgang Unterlerchner

+43 5373 43143-0
 wolfgang.unterlerchner(at)exceet.at