HOME > Leistungen > Entwicklung > Eingabesysteme > Touch Screens > Kapazitiver Touch 

Kapazitiver Touch

Kapazitives Touches gibt es in unterschiedlichen technischen Ausprägungen. Vielfach ist jedoch vom so genannten „projiziert-kapazitiver Touchscreen“ (Projected Capacitive Touch – PCT) die Rede, wenn der Begriff „kapazitiver Touch“ verwendet wird.

Ein PCT besteht aus zwei elektrisch leitenden Schichten, die als Kondensator verwendet werden. Um ein Signal zur Steuerung zu erzeugen, müssen sich diese Schichten nicht berühren. Eine Annäherung (bzw. Berührung) der Oberfläche genügt, um die elektrische Ladung auf der oberen Schicht zu verändern und letztendlich ein Signal zur Steuerung zu erzeugen. Da kein Druck auf die obere Schicht des kapazitiven Touches ausgeübt werden muss, kann diese sehr benutzerfreundlich und unempfindlich gestaltet sein. Häufig wird eine Glasschicht als Oberfläche des kapazitiven Touches verwendet.

Ein kapazitiver Touch kann wie alle Touch Screens sehr flexibel und intuitiv in der Bedienung gestaltet werden. Das Eingabesystem ist feuchtigkeitsbeständig, schmutzresistent und kann durch die individuell anpassbare Software in der optischen Erscheinung nahezu allen Anforderungen angepasst werden. Aufgrund der Glasoberfläche besitzt er eine hervorragende Brillanz. Der Nachteil des kapazitiven Touches liegt in der eingeschränkten Bedienbarkeit mit Handschuhen, was den Einsatz z.B. im medizinischen Umfeld einschränkt.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Verwendung kapazitiver Touches besteht in der professionellen und anwenderfreundlichen Umsetzung der Software. exceet ist seit Jahren auf diese Leistungen spezialisiert und gestaltet und produziert für den Kunden individuell nicht nur die Hardware, sondern auch die benötigte Software.

Fragen Sie nach unseren Referenzen. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen eine Vielzahl an Praxisbeispielen.

Der kapazitive Touch bietet viele Vorzüge gegenüber anderen Eingangssystemen. Es ist nicht verwunderlich, dass er daher z.B. für Smartphones aber auch in der Industrie millionenfach verwendet wird.

 

Typische Einsatzbereiche

  • Smart Phone
  • HMI für Maschinensteuerung

Kontakt

Deutschland:

Jochen Gimple

+49 7022 / 4057-0
 jochen.gimple(at)exceet.de

Österreich:

Wolfgang Unterlerchner

+43 5373 43143-0
 wolfgang.unterlerchner(at)exceet.at